Stahlgaragen

Die Fertiggarage aus Stahl ist bereits seit Anfang des letzten Jahrhunderts eine beliebte und preiswerte Variante des Garagenbaus. Einige dieser, aus Wellblech gearbeiteten Ur-Modelle, sind sogar heute noch gelegentlich zu bewundern. In den letzten Jahrzehnten hat sich die Herstellungs- und Veredelungstechnik des beliebten Garagenmodells immer weiter modernisiert, so dass sie sich heute in Sachen Lebensdauer und Optik kaum noch von Massivbau – Modellen unterscheiden.

Fertiggaragen aus Stahl sind nicht nur besonders widerstandsfähig, sondern eine preiswerte Alternative zu herkömmlichen gemauerten Garage. Das vollverzinkte Stahlmaterial hat eine lange Lebensdauer und lässt viele verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten in Form, Design und Größe zu. Eine verputzte oder verklinkerte Stahlgarage ist heute kaum mehr von einem gemauerten Bauwerk optisch zu unterscheiden und kann über Jahrzehnte hinweg als Stauraum für den PKW sowie Gartenwerkzeuge, Gartenmöbel oder Fahrräder genutzt werden. Größere Modelle lassen selbst die Einrichtung eines Hobbyraums für leidenschaftliche Heimwerker zu.

Stahlfertiggaragen stehen in Qualität und Nutzungsmöglichkeit einer gemauerten Garage in keinster Weise mehr nach. Während die Errichtung einer Massivbau – Garage meist mehrere Wochen in Anspruch nehmen kann, ist die Stahlfertiggarage bereits nach wenigen Stunden benutzungsbereit. Die einzelnen Stahlteile des Fertigmodells sind nicht besonders schwer und können problemlos von 1 – 2 Personen getragen werden. Auf diese Weise lässt sich die Fertiggarage selbst an schwer zugänglichen Orten montieren.

Fertiggaragen aus Stahl – vielseitig einsetzbar

Die Stahlgarage ist aufgrund ihrer Fertigungsweise flexibel plan – und aufbaubar. Ganz nach persönlichen Wünschen und Bedürfnissen des Bauherrn lässt sie sich mit verschiedenen Dachformen, Außenwänden und Größen auf jeder Grundstücksfläche ins bauliche Gesamtbild integrieren. Design und Größe sind bei Planung und Aufbau kaum Grenzen gesetzt. Ob traditionelles Flach-, Sattel-, Bogen- oder Giebeldach, die Stahlgarage lässt sich individuell in das architektonische Baubild integrieren. Die Außenwände lassen sich aufgrund verschiedener Verputztechniken und Farben an die übrigen Wohngebäude anpassen und sind somit von einer gemauerten Garage kaum noch zu unterscheiden.

In Sachen Sonderkonstruktionen ist das Fertiggaragen – Modell kaum zu schlagen. Je nach Platzbedarf und Konstruktionswunsch können
Stahlfertiggaragen in verschiedenen Größen gefertigt und aufgebaut werden. Ob Einzel-, Doppel – oder Reihengarage, den Gestaltungswünschen sind kaum Grenzen gesetzt. Durch Über- oder Anbauten lassen sich Stahlgaragen mit nahestehenden Wohngebäuden optimal verbinden und bieten somit einen optisches Wohnbild nach individuellem Wunsch. Für zusätzliche Abstellmöglichkeiten lässt sich auch ein Carport flexibel an das Garagenmodell anbauen.

Stahlgaragen – benötige ich ein Fundament?

Wie jedes andere Bauwerk sollte man auch beim Aufbau einer Stahlgarage über die Konstruktion eines Fundaments nachdenken. Je nach Bauweise kommen hier drei der herkömmlich verwendeten Fundamentskonstruktionen in Betracht, die Bodenplatte, das Punkt- oder Streifenfundament. Aufgrund des geringen Gewichts einer Stahlfertiggarage eignen sich alle drei Möglichkeiten als Fundament für den Aufbau des Garagenmodells. Bevor man sich jedoch für eine Variante entscheidet, sollte man die verschiedenen Vor- und Nachteile des Unterbaus einmal genauer unter die Lupe nehmen.

1. Die Fundamentplatte:

Entscheidet man sich für eine ganz flächig gegossene Bodenplatte, schafft man nicht nur ein solides Fundament für die Stahlgaragen – Konstruktion, sondern erspart sich weitere Überlegungen zur Bodengestaltung. Als Unterboden der Garage schützt sie nicht nur vor eintretendem Regenwasser, sondern lässt sich individuell gestalten. Je nach Kundenwunsch und Verwendungszweck kann sie nicht nur mit Fliesen belegt, sondern auch mit einer Fußbodenbeschichtung versehen werden. Beim erstellen der Bodenplatte sollte man jedoch darauf achten, dass deren Fläche etwas kleiner ist, als die Außenmaße der Stahlgaragen – Konstruktion. Auf diese Weise sorgt man für einen optimalen Abfluss des Regenwassers.

Vorteile:

Ist für alle Untergründe geeignet
Lässt sich individuell gestalten
Kein Aufstauen von Regenwasser (Garagenkonstruktion größer als Bodenplatte)
Bietet stabilen Untergrund

Nachteile:

Höherer Kostenaufwand, da höherer Materialverbrauch

2. Punktfundament:

Das Punktfundament gehört zu den beliebtesten Untergrundkonstruktionen für Fertiggaragen, da es schnell und ohne hohen Kostenaufwand errichtet werden kann. Bei der Auswahl des geeigneten Fundaments sollte man jedoch darauf achten, dass diese Form nur für besonders leichte Fertiggaragen – Konstruktionen geeignet ist.

Vorteile:

Kann kostengünstig und zeitnah errichtet werdenGutes Absickern von Regenwasser

Nachteile:

Nicht für alle Untergründe geeignet
Muss mit einer Dichtungsmasse bearbeitet werden
Nur für leichte Fertiggaragen – Modelle geeignet
Bei mangelhafter Abdichtung kann Regenwasser in die Garage eindringen

3. Streifenfundament:

Diese Variante der Fundament – Konstruktion kommt besonders bei der Bebauung im Außenbereich eines Grundstücks zum Einsatz und eignet sich somit auch als stabiler Untergrund für Fertiggaragen. Beim Ausgießen des Streifenfundaments sollte darauf geachtet werden, dass die Maße kleiner zu berechnen sind, als der eigentliche Grundriss der Stahlgarage. Auf diese Weise wird eine optimale Entwässerung des Bodens möglich.

Vorteile:

Kostengünstig durch geringeren Materialverbrauch
Gute Entwässerung des Bodenwassers
Auch für Grundstücke in Hanglage geeignet

Nachteile:

Zeitaufwendiger in der Konstruktion

Die Stahl – Fertiggarage ist aufgrund ihrer Preis – Leistungsverhältnisses eine gute Wahl. Wer sich jedoch noch nicht sicher ist, ob diese Variante auf die jeweiligen Boden – und Grundstücksverhältnisse anpassen lässt, sollte in jedem Fall den Rat eines Fachmanns in Anspruch nehmen. Nutzen Sie unseren Fragebogen und lassen Sie sich von unserem Beraterteam ein individuelles Angebot nach Ihren Wünschen erstellen.